Ablesung der Wasserzähler für die Verbrauchsabrechnung 2020

    Die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie und die Empfehlungen zur Eindämmung des Infektionsgeschehens nehmen wir zum Anlass, entgegen der Veröffentlichung im Mitteilungsblatt am 30.10.2020, die Ablesung der Wasserzähler nicht wie in den vergangenen Jahren durch die Ableser der Fa. Ifi GmbH durchführen zu lassen.

    Die Entscheidung halten wir zum Schutz unserer Kunden und der Ableser für unerlässlich.
    Sie werden in den nächsten Tagen von der Fa. Ifi GmbH ein Schreiben mit der Aufforderung zur Selbstablesung des Wasserzählers erhalten.

    Es werden Ihnen verschiedene Übertragungswege zur Mitteilung des Zählerstandes angeboten:
    • QR-Code scannen und Zählerstand online eingeben
    • Zählerstände online eingeben unter: www.zaehlerableser.de/wallmerod/
    • per E-Mail:
    • per Telefon: (06435) 508-590

    Wenn Sie die Rückmeldeoption per E-Mail oder Telefon nutzen, machen Sie bitte folgende Angaben:
    • Zähler-Nr.
    • Zählerstand
    • Ablesedatum
    • Abnahmestelle (Ort, Straße u. Haus-Nr.)
    • Telefon-Nr. für Rückfragen (bei E-Mail)

    Die Mitteilung des Zählerstandes an die Fa. Ifi GmbH sollte zeitnah nach Zugang des Schreibens erfolgen. Sofern Sie der Aufforderung zur Ablesung des Zählerstandes nicht nachkommen, werden wir Ihren Verbrauch für das laufende Jahr auf der Basis des Verbrauchs der vergangenen Jahre schätzen.
    Es ist von beiderseitigem Interesse den Zählerstand mitzuteilen, um zu hohe Zahlungsverpflichtungen und deren Korrektur zu vermeiden.
    Auf dem Wasserzähler wird der Zählerstand immer als ganze Zahl angegeben (siehe Foto).


    Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung und Mithilfe. Bleiben Sie gesund!
    Ihre Verbandsgemeindewerke Wallmerod

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    Kennt­nis­nah­me